Waschmaschine für Gemüse VWM-5000

Die Gemüsewaschmaschine VWM-5000 ist geeignet für das schonendes Waschen von schwimmenden und sinkenden geschnittenen Gemüseprodukten wie Salate, Lauch, Frühlingszwiebeln, Karotten, Kartoffeln, Weißkohl, Rotkohl, Zwiebeln, Tomaten, Gurken  Pfeffer, Chicorée, Sellerie, Zucchini, Auberginen und mehr. Zugleich kann die Maschine eingesetzt werden für das Mischen von Rohkost und Salate. Die Gemüsewaschmaschine VWM-5000 passt ausgezeichnet in Kombination mit der Bandschneidemaschine BCM-3000, dem Förderband HCB-600-TS und der Salatschleudermaschine HS-FLEX in einer Gemüseverarbeitungslinie.

Prospekt VWM-5000

Artikelnummer: 390000 Kategorie:

Beschreibung

Produktdemonstrationsvideo der Verarbeitungslinie mit der Gemüsewaschmaschine VWM-5000:

Waschmaschine für Gemüse VWM-5000

Die Gemüsewaschmaschine VWM-5000 VS ist speziell entwickelt für kleine und mittelgroße Gemüseschneidebetrieben. Die Maschine passt ausgezeichnet im Kombination mit der Bandschneidemaschine BCM-3000, dem Förderband HCB-600-TS und der Salatschleudermaschine HS-FLEX in einer Gemüseverarbeitungslinie. Die VWM-5000 VS ist standardmäßig mit einem Fly-catcher ausgestattet. Die Produkte werden in dem Sinken geworfen, oder durch ein Förderband in der Maschine eingeführt. In dem Sinken wird das Gemüse intensiv gewaschen, durch ein System aus einer starken 11 kW Pumpe und Wasserdüsen in beiden Seitenwänden (für die Zirkulation) und in der Hinterkopfschotte (zum Verstauen). Die Produkte werden auch von einer großen Trommel (Fly-catcher) unter Wasser gedrückt. Durch die Perforationen im Fly-catcher werden Insekten (schwimmend!) herausgefiltert und entfernt. Der Fly-catcher kann noch vorne gekippt werden beim Waschen von Produkten, bei denen keine Insekten vorhanden sind, und zum Reinigen der Maschine nach vorne gekippt werden.

Das Gemüse wird dann über eine Vibrationsrinne (VS = Vibrating Sieve) transportiert. Hier wird das Gemüse mit sauberem Wasser nachgespült. Das überflüssige Waschwasser wird durch den perforierten Boden der Vibrationsrinne weggeführt, nach einen Filtertank. In diesem Filtertank werden das Sand und die Gemüsereste ausgefiltert durch den standardmäßig montierten feinmaschigen Trommelfilter , wonach das Wasser durch die Pumpe rezirkuliert wird zu dem Sinken. Der gefilterte Abfall kann unter dem Trommelfilter in einem Behälter gesammelt werden.

Optional ist auch ein VWM-5000 CB (CB = Conveyor Belt = Förderband) erhältlich. Diese Version hat ein Ausfuhrband mit einem Gazeband statt einer Vibrationsrinne. Die Maschine wird normalerweise für empfindliche (Blatt-) Gemüse verwendet, um zu verhindern, dass das Produkt verletzt wird. Das Gazeband wird von einem Trommelmotor aus rostfreiem Stahl und einer Umkehrwalze aus rostfreiem Stahl angetrieben. Es gibt auch einen Kompressor mit Blasrohr, um den Gazeband kontinuierlich zu reinigen.

Gemüse waschen und mischen

Die Maschine ist geeignet für das schonendes Waschen von schwimmenden und sinkenden geschnittenen Gemüseprodukten. Zugleich kann die Maschine eingesetzt werden für das Mischen von Rohkost und Salaten. Wirbel und Antrieb können abgesondert reguliert werden mit Drosselklappenventilen wodurch die Gemüseprodukte homogen gemixt werden (nur Wirbel). Nach Öffnen von dem Drosselklappenventil für den Antrieb, wird das Gemüse aus die Maschine geführt durch die Vibrationsrinne.

Vorteile

Die Maschine zeichnet sich durch einfache Bedienung, hervorragendes Spülergebnis bei sehr geringer Keimbelastung, eine extrem solide Konstruktion,  ein perfektes hygienisches Finish und damit kinderleichte Reinigbarkeit aus.

Reinigung / Hygiene

Der Boden des vibrierenden Rinnes kann sehr einfach heraus genommen werden durch öffnen der Schnellverschlüβe. Das Siebteil und die Schotten des Filterbeckens können einfach heraus genommen werden. Auch das Siebteil des Waschbeckens kann einfach heraus genommen werden. Alle Leitungenrohre können sehr schnell – ohne Werkzeuge – abgenommen werden mittels sogenannten Tri-Clampkupplungen. Weil diese keine Schraubengewinde an die Rohrleitungen haben, sind sie viel Hygienscher als die herkommliche Kupplungen. So entsprechen alle Rohrleitungen selbst die strengsten Bestimmungen, die in die Farmaceutische und Mölkereiindustrie gelten. Durch die saubere Verarbeitung mit glatten Flächen und die Abwesendkeit von ‘Drecksecken’, kann die Maschine schnell, gut und hygienisch gereinigt werden. Alle externe Verkabelung ist zurecht gebündelt an edelstahl Stangen, so das sich keine Verschmutzung hinter/ zwischen die Verkabelung verbergen kann.

Technische Daten und Maßzeichnungen

  • Kapazität: bis 2000 kg/Stunde, abhängig von Verschmutzung und spezifischen Gewicht vom Produkt.
  • Spannung: 3 Ph / 400 V / 50 Hz / 12,97 kW / 22,97 A
  • Motor: 12,97 kW
  • Maschineabmessungen (L x B x H): 5450 x 1800 x 2130 mm
  • Eingabehöhe: 1300 mm
  • Gewicht: ca. 1300 kg
  • Wasserinhalt: 2000 Liter

Gemüseverarbeitungslinie mit der Gemüsewaschmaschine

Das könnte dir auch gefallen …